Der Band 20 der „Emsländischen Geschichte“ ist gedruckt! Die öffentliche Buchpräsentation hat am 1. Dezember 2013 in Salzbergen stattgefunden.


Die neue Ausgabe unserer „Blauen Reihe“ ist ab dem 2. Dezember 2013 im Buchhandel und über die Studiengesellschaft für Emsländische Regionalgeschichte zum Preis von 24,- Euro erhältlich. Die Schwerpunkte sind ein ausführlicher Artikel über die NSDAP im Emsland vor 1933 und Beiträge über den Ersten Weltkrieg in der Region Emsland/Grafschaft Bentheim.

Für ein Abo unserer jährlich erscheinenden Reihe „Emsländische Geschichte“ und/oder unserer unregelmäßig publizierten Sonderreihe „Studien zur Geschichte des Emslandes und der Grafschaft Bentheim“ bitte die Seite Über uns/Formulare aufsuchen!

Das FORUM Sögel, die Studiengesellschaft für Emsländische Regionalgeschichte und die Gemeinde Sögel stellten am 30. November 2013 vor geladenen Gästen den Band 2 der Reihe „Studien und Quellen zur Geschichte des Emslandes und der Grafschaft Bentheim“ vor.


Izabella Mittwollen-Stefanik, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni Vechta, gab einen kurzen Einblick in ihr Werk „Zuhause ist, wo man Wurzeln schlägt“ – Integration von Zwangsausgesiedelten am Beispiel der emsländischen Gemeinde Sögel“.

Näheres zum Werk